Synchron – Dialogbuch und Übersetzung

Dialogbücher sind die lippensynchronen Drehbücher für die Sprachaufnahmen einer Filmsynchronisation. Es ist wichtig, Mündlichkeit zu wahren und für die Figuren passende Sprechweisen und Varianten der Umgangs-sprache zu finden. Ebenso sind Sprechrhythmus, Schauspiel und Textlänge zu beachten. Neben den Filmdialogen werden zudem Amter, Laute, Pausen etc. erfasst. Die besondere Herausforderung ist die Gratwanderung einer dem Stil des Originals ebenbürtigen und zugleich eigenständigen, im Deutschen ganz natürlich klingenden Fassung.

Eine „reine“ (nicht lippensynchrone) Übersetzung hat darüber hinaus die Aufgabe, detailgenau verschiedene Bedeutungsebenen des Originals aufzufächern, Alternativlösungen anzubieten und sprachliche Erläuterungen sowie Hinweise auf Rechercheergebnisse anzuführen.

Auswahl an Projekten
(teilweise Co-Autor)

  • Dracula
    Miniserie von Mark Gatiss/Steven Moffat, 2020 (Dialogbuch und Übersetzung, Interopa Berlin)
  • The Marvelous Mrs. Maisel
    Serie von Amy Sherman-Palladino, 2019 (Dialogbuch und Übersetzung, Scalamedia München)
    Emmy- und Golden-Globe-Auszeichnungen
  • Mindhunter
    Serie von David Fincher
    und Joe Penhall, 2017-2019
    (Dialogbuch, Interopa Berlin + FFS Berlin)
  • 9-1-1: Notruf L.A.
    Serie von Ryan Murphy/Brad Falchuk, 2019 (Dialogbuch und Übersetzung, Scalamedia München)
  • The Truth About the
    Harry Quebert Affair

    Serie von Jean-Jacques Annaud, 2018 (Dialogbuch und Übersetzung, Scalamedia München)
  • Trust
    Serie von Danny Boyle
    und Simon Beaufoy, 2018
    (Dialogbuch und Übersetzung, Interopa Berlin)
  • Welcome the Stranger
    Spielfilm von Justin Kelly, 2017
    (Dialogbuch und Übersetzung, Interopa Berlin)
  • Bojack Horseman
    Animation-Serie von Raphael
    Bob-Waksberg, 2014-2017
    (Übersetzung, Berliner Synchron)